Sign In

Vorsorgekonten

Sparen 3-Konto (Säule 3a)

GLKB KontaktArtikel ausdrucken

Das Sparen 3-Konto ist ein steuerbevorteiltes Konto zum Aufbau der freiwilligen, zweckgebundenen privaten Vorsorge für erwerbstätige Personen mit AHV-pflichtigem Einkommen.

Tipp: Damit Sie den Steuervorteil für das Jahr 2017 noch ganz ausschöpfen können, empfehlen wir Ihnen eine Einzahlung bis spätestens am 19. Dezember 2017 vorzunehmen. 

Kontaktieren Sie uns für eine Kontoeröffnung:
Service Line: 0844 773 773 (Mo – Fr 08:00-18.00 Uhr)

Geeignet für
  • Erwerbstätige Privatpersonen ab 18 Jahren
Vorteile
  • Aufbau eines Alterskapitals als Ergänzung zur 1. und 2. Säule
  • Aufbau des nötigen Eigenkapitals für Ihr Eigenheim / Ihre Eigentumswohnung
  • Indirekte Amortisation der Hypothek
  • Attraktiver Vorzugszins
  • Sie entscheiden jährlich, welchen Betrag Sie einzahlen
  • Steuerersparnisse durch Abzug der einbezahlten Beträge beim steuerbaren Einkommen
  • Keine Vermögens-, Einkommens- und Verrechnungssteuer während der Laufzeit
  • Reduzierte einmalige Besteuerung bei Auszahlung
Besonderheiten
  • Nur erwerbstätige Personen mit AHV-pflichtigem Einkommen dürfen Einzahlungen tätigen

Pro Jahr wird der maximale Einzahlungsbetrag gesetzlich festgelegt:

  • 2017 und 2018: CHF 6'768.00 für erwerbstätige Personen mit BVG-Versicherung 
  • 2017 und 2018: CHF 33'840.00 (max. 20% des Erwerbseinkommens) für erwerbstätige Personen ohne BVG-Versicherung
  • Unter der Bedingung, dass weiterhin eine AHV-pflichtige Erwerbstätigkeit ausgeübt wird, können maximal 5 Jahre über das Rentenalter hinaus Einzahlungen vorgenommen werden und das Vorsorgekonto kann während dieser Zeit weitergeführt werden
Zusatzleistungen
Kontoauszug
  • Jährlich per 31.12.
Einzelbelege
  • Für alle Buchungen (exkl. Gutschriftsanzeigen Dauerauftrag)
Kontoabschluss
  • Jeweils per 31.12.
  • Bescheinigung über den einbezahlten Betrag für die Steuererklärung

Sparen 4-Konto

GLKB KontaktArtikel ausdrucken

​Das Sparen 4-Konto erlaubt die Anlage von ausbezahlten Geldern aus der Pensionskasse, aus Geldern der Säule 3a (Sparen 3) und Kapitalauszahlungen von Lebensversicherungen.

Geeignet für
  • Personen ab zirka 60 Jahren (maximal 1 Konto)
  • Lautet das Konto auf zwei Namen (sogenanntes "Und-Konto") ist eine zusätzliche Eröffnung auf eine Einzelperson nicht erlaubt
Vorteile
  • Attraktiver Vorzugszins
  • Sichere Anlage von ausbezahlten Vorsorgekapitalien aus der 2. und 3. Säule, wie
    • Pensionskassengelder (bei Pensionierung)
    • Guthaben aus Freizügigkeitskonti oder -policen
    • Kapitalauszahlung aus Säule 3a (Versicherung oder Bank)
    • Kapitalauszahlungen Lebensversicherungen
    • Kapitalauszahlungen an überlebende Ehegatten/Ehegattin (unabhängig des Alters)
    • Kapitalauszahlungen in IV-Fällen (unabhängig des Alters)
    • Einzahlungen anderer Beträge nicht möglich
Besonderheiten
  • Einmal bezogene Gelder dürfen nicht wieder auf das Konto einbezahlt oder zurückgeführt werden
  • Nicht erlaubt als Belastungs-/Gutschriftskonto für ein Wertschriftendepot
  • Beim Tod des Inhabers/der Inhaberin eines Sparen 4-Kontos wird dieses in ein Sparkonto Privat umgewandelt. Der/die überlebende Ehegatte/Ehegattin kann seinen Erbanteil auf ein neues Sparen 4-Konto einzahlen
  • Bei der Eröffnung ist eine separate Vereinbarung über das Sparen 4-Konto zu unterzeichnen 
Zusatzleistungen
  • Optimieren Sie Ihre Geldanlagen dank unseren Dienstleistungen zum Thema Anlegen
  • kostenlose SESAM-Karte für die Geldbezüge sowie für die Saldoabfrage und die Abfrage der letzten Buchungen an allen GLKB-Bancomaten
  • Factsheet Sparen 4-Konto
Kontoauszug
  • Jährlich per 31.12.
  • Wahlweise in Papierform oder per GLKB e-Banking
Einzelbelege
  • Für alle Buchungen (exkl. Belastungsanzeigen Dauerauftrag)
  • Wahlweise in Papierform oder per GLKB e-Banking
Kontoabschluss
  • Jeweils per 31.12.
  • Mit Zins- und Kapitalausweis
  • Wahlweise in Papierform oder per GLKB e-Banking

Freizügigkeitskonto

GLKB KontaktArtikel ausdrucken

​Das Freizügigkeitskonto ist für Pensionskassenguthaben bestimmt. Auf dieses Konto erfolgen Einzahlungen von Personalvorsorgeeinrichtungen sowie als Ausnahme die Rückzahlung eines getätigten Vorbezugs für Wohneigentum.

Geeignet für
  • Personen, die die Erwerbstätigkeit vorübergehend aufgeben. Zum Beispiel:
    • Personen, die vorübergehend ohne Erwerbstätigkeit sind oder eine „Babypause“ einlegen
    • Personen, die zu einem späteren Zeitpunkt eine neue Stelle antreten
    • Personen, die eine Weiterbildung beginnen oder vorübergehend im Ausland weilen
    • Personen, die die Aufnahme einer selbständigen Erwerbstätigkeit planen
    • Nicht erwerbstätige geschiedene Ehepartner, für die Anlage der überwiesenen Guthaben aus der 2. Säule des ehemaligen Ehepartners
Vorteile
  • Das Konto sichert das Vorsorgeguthaben und bietet einen Vorzugszins an
  • Möglichkeit das Vorsorgeguthaben in Anlagefonds zu investieren
    • Die Anlagestiftung nimmt eine sorgfältige Auswahl der Wertpapiere vor und investiert nach den gesetzlichen Regeln für Pensionskassen
    • Die Anlagestiftung bietet Anlagefonds für Anleger mit unterschiedlicher Risikobereitschaft an
  • Das Vorsorgeguthaben darf für die Finanzierung von Wohneigentum verwendet werden
  • Steuervorteile:
    • Die Zins- und Kapitalerträge werden bis zur Auszahlung des Guthabens nicht besteuert
    • Das Vorsorgeguthaben ist bis zur Auszahlung von der Vermögenssteuer befreit
    • Das Vorsorgeguthaben wird bei Auszahlung zu einem reduzierten Tarif besteuert
Besonderheiten
  • Das Vorsorgeguthaben wird grundsätzlich am Monatsersten nach Erreichen des ordentlichen AHV-Rentenalters zur Auszahlung fällig
  • Auf schriftliches Begehren kann die Fälligkeit der Altersleistung um maximal 5 Jahre aufgeschoben werden
  • Das Konto wird bei der Swisscanto Freizügigkeitsstiftung geführt
  • Es gilt die aktuelle Gesetzgebung der 2. Säule mit den entsprechenden Bestimmungen, insbesondere das Reglement der Swisscanto Freizügigkeitsstiftung
  • Factsheet Freizügigkeitskonto
Kontoauszug
  • Die Swisscanto Freizügigkeitsstiftung erstellt einen Vermögensausweis
Einzelbelege
  • Für alle Buchungen
Kontoabschluss
  • Jährlich

Wertschriftensparen

GLKB KontaktArtikel ausdrucken

Investieren Sie Ihr Sparen 3- oder Freizügigkeitsguthaben in Wertschriften.

Beim Wertpapiersparen werden die steuerlichen Vorteile der 3. Säule mit den Vorteilen von Anlagestrategiefonds kombiniert, wobei von einer professionellen Vermögensverwaltung bereits bei relativ geringen Beiträgen profitiert wird.

Die Renditeerwartung liegt dadurch beim Wertschriftensparen mit Fonds deutlich über der Verzinsung eines Sparen 3 Kontos, was über den naturgemäss langen Anlagenhorizont zu einem deutlich höheren Vermögen zum Pensionierungszeitpunkt führen kann.

Geeignet für

Personen, die Ihre Vorsorge steuerlich und hinsichtlich Renditeerwartungen optimieren wollen und eine mindestens moderate Risikotoleranz haben.

Für Sparen 3- und Freizügigkeitsguthaben geeignet.

Vorteile
  • Attraktives Renditepotenzial
  • Steuerersparnisse anlaog Sparen 3
  • Flexible Umwandlungsoption von und zu Sparen 3 bzw. Freizügigkeitskonto
  • Diversifikation Ihres Säule-3a-Vermögens
  • Über Fondswahl für Sie passendes Rendite-/Risikoprofil
  • 50% Rabatt auf Courtagen bei Dauerauftrag
Risiken
  • Höheres Risiko als beim Vorsorge-Kontosparen
  • Die Wertschriftenanlagen müssen spätestens beim Bezug des Vorsorgeguthabens verkauft werden. Dieser Verkauf sollte fünf Jahre im Voraus geplant werden. Einzelne Fonds berücksichtigen dies bereits in ihrer Anlagestrategie. Bei anderen ist dies explizit zu berücksichtigen. Ihr Kundenberater erläutert Ihnen gerne die besten Handlungsoptionen.
Andere Produkte

Für die Beratung zum Wertpapiersparen kontaktieren Sie bitte Ihren Kundenberater
Im Rahmen des Wertpapieres beim "Freizügigkeitskonto" erhebt die Swisscanto Freizügigkeitsstiftung pro Semester eine Wertschriften-Administrationsgebühr von 0.30 Prozent, berechnet auf den Depotwert.

Allfällige Vertriebsentschädigungen durch die Produktanbieter sind im Gebührenmodell der Glarner Kantonalbank zu Gunsten unserer Kunden berücksichtigt. Die kostendeckende und gewinnbringende Durchführung der Dienstleistungen auf Basis von Anlagefonds und Strukturierten Produkten wird bei bestehendem Gebührenmodell erst durch erwähnte Entschädigungen ermöglicht, da den Entschädigungen auch entsprechende Aufwendungen gegenüberstehen, welche wir unseren Kunden nicht kostendeckend belasten.

Gebühren Wertschriftensparen Freizügigkeitskonto

Gebühren Wertschriftensparen Sparen 3