Sign In

Anlagethema des Monats

Im stetigen Wandel der Finanzmärkte präsentieren wir Ihnen hier jeden Monat ein neues Anlagethema. Wir berichten darüber, was uns im vergangenen Monat bewegt hat und wo wir Veränderungen erwarten.

Für detailliertere Auskünfte oder die ausführliche Publikation «Anlagebarometer» kontaktieren Sie bitte Ihren Anlageberater.

2019

Februar

Wandelanleihen – Attraktive Anlagemöglichkeit bei einem unsicheren Marktumfeld

  • Wandelanleihen vereinen die Vorteile von Aktien und Anleihen
  • Asymmetrisches Anlageprofil: Unlimitierte Partizipation an Steigende Aktienmärkte, bedingter Kapitalschutz aufgrund Obligationenkomponente.
  • Wandelanleihen bieten ein herausragendes Risiko-Rendite-Profil: Tiefere Volatilität gegenüber Aktien mit ähnlicher Rendite
Die Unsicherheit an den Finanzmärkten ist den letzten Monaten spürbar angestiegen. Die Finanzmärkte sehen sich zurzeit mit drei Hauptproblemen konfrontiert: der Abschwächung des Wirtschaftswachstums, dem unsicheren Ausgang bezüglich Brexit sowie den Spannungen bezüglich der Handelspolitik der zwei grössten Volkswirtschaften der Welt. In diesen unsicheren Zeiten ist es wichtig nach alternativen Anlagethemen Ausschau zu halten. Wir sind der Meinung, dass Wandelanleihen zurzeit eine interessante Anlagemöglichkeit bieten. 

Wandelanleihen verknüpfen die Sicherheit von Obligationen mit den Gewinnaussichten von Aktien. Infolgedessen partizipieren die Anleger zu ungefähr zwei Dritteln an einer gesamten positiven Kursentwicklung der zugrundeliegenden Aktie. Fallen hingegen die Aktienkurse, so geben die Kurse der Wandelanleihen meist nur zu einem Drittel nach und funktionieren wie ein theoretisches Sicherheitsnetz für die Anleger (siehe Abbildung). Das bedeutet: Wenn der Aktienkurs unter den vorher festgelegten Wandlungskurs fällt, sollte an der Anleihe festgehalten werden. Am Ende der Laufzeit werden der Nominalwert und der aufgelaufene Zinssatz zurückbezahlt.  Wenn die Aktienkurse über den Wandlungskurs steigen, empfiehlt es sich hingegen, das Wandlungsrecht auszuüben oder die Wandelanleihe mit Gewinn zu verkaufen.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unsere Anlageberater stehen Ihnen gerne für konkrete Investitionsmöglichkeiten in Wandelanleihen zu Verfügung. 

In einem schwierigen Markt verliert die Wandelanleihe weniger. Beispiel: Bayer AG



.
.
.
.
.
.
.
.
Steve Pochop
Portfoliomanager​

​Die vorstehenden Beiträge dienen ausschliesslich zur Information. Sie richten sich ausdrücklich nicht an Personen, deren Nationalität oder Wohnsitz den Zugang zu solchen Informationen aufgrund der geltenden Gesetzgebung verbieten. Die Glarner Kantonalbank kann keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der übermittelten Informationen übernehmen. Sie haftet daher nicht für Verluste, die sich aus der Verwendung dieser Informationen ergeben. Die Beiträge enthalten allgemeine Informationen. Sie gehen nicht auf individuelle Gegebenheiten des Lesers ein. Daher gibt die Glarner Kantonalbank mit diesen Angaben weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Finanzinstrumenten ab. Die Lektüre der Informationen entbindet den Empfänger also nicht davon, die Verwendung dieser Informationen kritisch zu prüfen oder Rat einzuholen.