Sign In

GENERALVERSAMMLUNG 2020

Die Generalversammlung der Glarner Kantonalbank findet am 24. April 2020 unter Ausschluss der Aktionärinnen und Aktionäre statt

Die Glarner Kantonalbank hält trotz den Entwicklungen und den Massnahmen rund um das Coronavirus am geplanten Termin der Generalversammlung fest. Damit genügt die Bank der statutarischen Vorgabe, wonach die ordentliche Generalversammlung alljährlich innert vier Monaten nach Schluss des Geschäftsjahrs stattzufinden hat. Die ordentliche Generalversammlung wird am Freitag, 24. April 2020, gemäss Art. 6a der Verordnung 2 des Bundesrats über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) durchgeführt. Als Folge davon können die Aktionäre ihre Rechte ausschliesslich durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter ausüben. Wir bitten Sie um Verständnis, dass eine persönliche Teilnahme der Aktionäre ausgeschlossen ist. Die Generalversammlung beschränkt sich auf die Behandlung der Geschäfte gemäss Traktandenliste. Das übliche Rahmenprogramm findet nicht statt.

Unter https://glkb.shapp.ch können Sie mit den auf Ihrer Einladung aufgeführten, persönlichen Zugangsdaten die Weisungserteilung an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter vornehmen. Die Übersicht über die einzelnen Geschäfte finden Sie im Dokument «Traktanden». 


Selbstverständlich können Sie die Weisungserteilung an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter auch über den Postweg abwickeln. Verwenden Sie dazu das der Einladung beiliegende Antwortblatt und senden Sie es uns bitte mit dem Rücksendecouvert bis spätestens am 23. April 2020 (bei uns eingehend) zu. Vielen Dank.

Wir bedauern, die Generalversammlung dieses Jahr nicht im gewohnt geselligen Rahmen durchführen zu können und danken für Ihr Verständnis.